Gedanken- und Meinungsaustausch bei sommerlichen Temperaturen

Veröffentlicht am 09.09.2016 in Kreistagsfraktion
Sommerfest 2016

Zu einem Gedanken- und Meinungsaustausch, neudeutsch Brainstorming, traf sich die SPD-Kreistagsfraktion bei sommerlichen Temperaturen in Café Restaurant Vedder in Herscheid Nieder-Holte. Themen waren unter anderem die Medizinische Versorgung im Märkischen Kreis, das Landesförderprogramm „Gute Schule 2020“ , die finanzielle Situation der kommunalen Familie sowie die Situation und Finanzierung des ÖPNV im Märkischen Kreis. Mit großer Erleichterung nahmen die Anwesenden den Bericht von Wolfgang Rothstein, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion und Mitglied in den beiden Zweckverbänden des Schienenpersonennahverkehrs, ZRL und NWL zur Kenntnis, dass die finanziellen Unwägbarkeiten in diesem Bereich  aller Voraussicht nach behoben werden können. Zur Erinnerung: Das Land NRW hatte Anfang 2016 seine Gelder an den westfälischen Besteller der Zugleistungen, den NWL (Nahverkehr Westfalen Lippe) gekürzt, gleichzeitig aber zugesagt, diese wieder, auch rückwirkend für 2016, aufzustocken, wenn die damals vorhandenen Unklarheiten auf Bundesebene beseitigt sind. Dies scheint nun in greifbare Nähe gerückt zu sein. Und damit auch die Umsetzung der Spätverkehr nach Lüdenscheid, Iserlohn und Menden.

 

Was ist ein Kreistag?

Antwort

Fraktion / Partei – Was ist der Unterschied?

Antwort

Wie arbeitet eine Fraktion?

Antwort

Hier waren schon ...

Besucher:421942
Heute:2
Online:1