Harald Metzger zum Vorsitzenden der Strukturkommission beim Regionalrat gewählt

Veröffentlicht am 20.11.2014 in Regionalpolitik

Am Dienstag fand in Arnsberg die erste Sitzung der Strukturkommission des Regionalrates statt. Der SPD-Kreistagsabgeordnete Harald Metzger (2. von rechts) aus Lüdenscheid wurde einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Die Strukturkommission ist insbesondere zuständig für die Beratung aller Förderprogramme mit regionaler Bedeutung. Gerade über die Strukturfonds ESF, EFRE und ELER der EU stehen rd. 2 Mrd. € für NRW bis zum Jahr 2020 zur Verfügung.

Die SPD-Fraktion im Regionalrat des Regierungsbezirks Arnsberg traf sich jetzt zur ersten Klausurtagung der neuen Wahlperiode in Meschede. Ausführliche Berichterstattungen und Diskussionen ermöglichten den Fraktionsmitgliedern aus ganz Südwestfalen einen intensiven Einstieg in die aktuellen Themen des Regionalrates. Darunter auch Hanna Schulze (4. von links), sachkundige Bürgerin in der Planungskommission des Regionalrates und Kreistagsabgeordnete aus Iserlohn.

 

Was ist ein Kreistag?

Antwort

Fraktion / Partei – Was ist der Unterschied?

Antwort

Wie arbeitet eine Fraktion?

Antwort

Hier waren schon ...

Besucher:421971
Heute:15
Online:1