Natursprinter MK

Veröffentlicht am 24.05.2022 in Kommunalpolitik

Natursprinter MK - gemeinamer Antrag der Kreistagsfraktionen von SPD und CDU für die Sitzungen des Ausschusses für Abfallwirtschaft, Umweltschutz und Planung am 31.05.2022, des Kreisausschusses am 02.06.2022 sowie des Kreistages am 09.06.2022

 

Auf Antrag der SPD-Kreistagsfraktion wurde von der Kreisverwaltung im Jahr 2019 ein Konzept samt Kostenermittlung für einen „Natursprinter MK“, vergleichbar mit dem „Kultursprinter MK“, entwickelt mit dem Ziel, Kindern und Jugendlichen den Besuch der naturkundlichen Einrichtungen im Märkischen Kreis zu ermöglichen. Das von der Verwaltung entwickelte Konzept wurde vom Kreistag seiner Sitzung am 19.12.2019 beschlossen und zur Durchführung dieses Projektes 10.000 Euro in den Haushalt 2020 eingestellt. Darüber hinaus konnte die Verwaltung weiter 5.000 Euro über Sponsoren für das Projekt generieren. Entgegen der Planung startete das Projekt infolge der Corona-Pandemie erst zum Schuljahresbeginn 2021/2022. Nach Informationen der Antragstellenden wird der Natursprinter MK seitdem sehr gut angenommen. Vor dem Hintergrund der weggefallenden Corona-Beschränkungen scheint uns ein Anstieg der Nachfrage zudem sehr wahrscheinlich.

Wir bitten die Verwaltung daher um einen Bericht in den benannten Sitzungen

  1. über die (erwartete) Auslastung des Natursprinters im MK.
  2. ob eine Ausweitung des Angebotes / der Ziele möglich ist
  3. und ggf. welche Mehrkosten dadurch entstehen würden.

Vorstellen könnten wir uns beispielsweise die Aufnahme von Bauernhöfen mit speziellen Programmen für Kinder und Jugendliche (Lernhof Bauernhof) sowie den Stiftungshof Iserlohn.

Vorbehaltlich der zu erwartenden Antworten scheint uns eine Anpassung des Budgets für den Natursprinter MK an das Budget für den Kultursprinter MK naheliegend.

 

Was ist ein Kreistag?

Antwort

Fraktion / Partei – Was ist der Unterschied?

Antwort

Wie arbeitet eine Fraktion?

Antwort

Hier waren schon ...

Besucher:422044
Heute:18
Online:1