Antrag zum Thema Abfallwirtschaftplan beschlossen

Veröffentlicht am 04.09.2014 in Kreistagsfraktion

 

Der Kreistag hat in seiner Sitzung am 04. September 2014 die von der SPD-Kreistagsfraktion beantragte nachstehende Ergänzung zur Stellungnahme des Märkischen Kreises zum Entwurf des Abfallwirtschaftplanes für NRW, Teilplan Siedlungsabfälle beschlossen:

 

Auf Seite 3/10 vor Punkt 2 wird eingefügt: 

Das MHKW Iserlohn bietet 105 Arbeitsplätze und erzeugt rd.100.000 MWh Strom und versorgt in einem Nahwärmenetz rd. 7.500 Einheiten mit klimafreundlicher Abwärme - in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Iserlohn.

Für die Wirtschaftsregion Südwestfalen ist der Standort Iserlohn ein wichtiger
Bestandteil der Entsorgung von Gewerbe- und Industrieabfällen. Stabile Rahmenbedingungen, die Sicherung der Arbeitsplätze, vertretbare Verbrennungspreise und Umweltstandards sind wichtige Kriterien einer zukunftsorientierten Abfallwirtschaft.

 

Heute wichtig:

26.01.2021, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
nicht öffentlich
Arbeitskreis Kultur
Online

26.01.2021, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
nicht öffentlich
Arbeitskreis Gesundheit und Soziales

Was ist ein Kreistag?

Antwort

Fraktion / Partei – Was ist der Unterschied?

Antwort

Wie arbeitet eine Fraktion?

Antwort

Hier waren schon ...

Besucher:421971
Heute:23
Online:3