Erweiterung / Änderung der Zusammensetzung des Schul- und Sportausschusses

Veröffentlicht am 23.01.2019 in Kreistagsfraktion

Gemeinsamer Antrag der Kreistagsfraktionen von SPD und CDU für die Sitzung des Kreistages am 4. April 2019

Beschlussvorschlag:

  1. Der Kreistag beschließt die Zusammensetzung des Schul- und Sportausschusses insofern zu ändern, dass gemäß § 85 Absatz 2 SchulGesetz NRW in Verbindung mit § 41 Absatz 3 und 5 KreisOrdnung NRW jeweils ein*e Vertreter*in sowie je ein*e Stellvertreter*in der Berufskollegs und der Förderschulen zur ständigen Beratung in den Schul- und Sportausschuss des Märkischen Kreises berufen wird. (Schulformsprecher*in). Das Vorschlagsrecht liegt bei den jeweiligen Schulformen.

  1. Der Kreistag wählt als Mitglieder mit beratender Stimme in den Schul- und Sportausschuss
  1. als Vertreter*in der Berufskollegs

          Beratendes Mitglied: Frau Ursula Wortmann-Mielke   

          Stellvertretung: Herr Bernhard Ingelbach

  1. als Vertreter*in der Förderschulen

           Beratendes Mitglied: Frau Anna Christoforidis            

           Stellvertretung: Herr Thomas Wosnitza

Begründung:

In einem Gespräch der antragstellenden Kreistagsfraktionen mit den Schulleitungen der beiden Schulformen wurde diese Form der Beteiligung ausdrücklich begrüßt und abgestimmt. Die im Beschlussvorschlag 2 genannten Personen wurden von den jeweiligen Schulformen vorgeschlagen und diese Vorschläge mittlerweile auch dem Schulträger mitgeteilt.

 

Heute wichtig:

27.06.2019, 14:00 Uhr
nicht öffentlich
Fraktionsvorstand
Lüdenscheid, Kreishaus, SPD-Besprechungsraum

27.06.2019, 15:00 Uhr
nicht öffentlich
Fraktionssitzung
Lüdenscheid, Kreishaus

27.06.2019, 16:00 Uhr
öffentlich
Kreistag
Lüdenscheid, Kreishaus

Was ist ein Kreistag?

Antwort

Fraktion / Partei – Was ist der Unterschied?

Antwort

Wie arbeitet eine Fraktion?

Antwort

Hier waren schon ...

Besucher:421942
Heute:12
Online:2